An wen wendet sich das Programm? 

Die Meditation ist eine Praxis, die allen zugänglich ist. Es genügt, einen ruhigen und stillen Ort zu wählen, eine selbstgewählte, regungslose Haltung einzunehmen, die Augen zu schließen, zu schweigen und zu hören, zu beobachten und zu betrachten, was in einem geschieht.  

Wir unterrichten das Meditieren seit vierzig Jahren, und diese lange Erfahrung hat uns gelehrt, dieses idyllische Bild, das in den großen Zeitschriften und Tageszeitungen dargestellt wird, zu nuancieren. Obzwar die Meditationspraxis in der Tat einfach ist, fällt es vielen Menschen, die es versuchen, dennoch schwer zu meditieren. Abgesehen von denen, die in den Zaubertrank gefallen sind, erfordert Meditation ein Minimum an Veranlagung und Einführung.

Heute wird die verbale Anleitung beim Lernen der Meditation häufig eingesetzt. Eine Internetsuche mit dem Stichwort „Meditation“ bringt eine große Anzahl von Videos mit verbal geführten Anleitungen zum Vorschein. Wir reisen nicht mehr ins tiefe Indien, um einen spirituellen Meister zu treffen, der uns die Kunst der Meditation lehren kann. Jetzt ist es die Meditation, die durch die moderne Technologie zu Ihnen kommt. Tatsächlich ist es möglich, so unglaublich es auch erscheinen mag, Meditation digital zu erlernen.

Die verschiedenen Programme sind auf Sie zugeschnitten, wenn Sie folgendes wünschen: 

Die Vorzüge der Praxis der ‚méditation pleine présence‘

Diese Programme werden Ihnen helfen, das volle Gewahrsein zu entdecken und die sieben Wege zur menschlichen Wärme einzuschlagen: 

Wieder in Kontakt mit der Stille kommen

Das Selbstgewahrsein pflegen

Sein Leben in vollen Zügen würdigen

Das Selbstwertgefühl zurückgewinnen

Sich in den Sinn seines Lebens einsetzen

Sich vor Stress und Ängsten bewahren

Wohlwollen pflegen, aufnehmen und menschliche Wärme teilen